25.12.16

Die Zukunft schreit nach Seife

Ich liebe Seife seit etwa 1,5 Jahren. Sie ist ein absolutes Wohlfühlprodukt, Balsam für die Seele. Leider ist die Suche nach der perfekten Seife recht aufwändig, viele habe ich schon probiert und verworfen. Für die Dusche bin ich bei Duschbutter gelandet, ich liebe sie! Seither muss ich meine fast schon krankhaft trockene Haut nicht mehr eincremen. Vorher habe ich mich öfter blutig gekratzt, seither ist endlich Ruhe. Aber für Gesicht und Hände ist mir die zu schade, obwohl ich auch da viel Pflege brauche. Besonders jetzt im Winter sind die Hände durch das ständige Waschen so ausgetrocknet, dass sie schuppen und sich pellen.
Da ich meine Liebe zur Seife nur durch das damit waschen nicht befriedigen kann, habe ich nun vor, sie auch selbst zu sieden. Dieses Jahr war leider keine Zeit mehr, zu viele Weihnachtsgeschenke wollten gebaut und genäht werden. Aber ich habe schon unglaublich viele Blogs und Foren durchgelesen und YouTube Videos gesehen. Ein Hoch auf das Internet! Früher hätte ich mir das alles vermutlich aus einem einigen alten Buch aus einer Bibliothek ziehen müssen. Und wir wissen ja was passiert, wenn man einer einzigen Quelle traut. Aber Bücher werde ich mir auch noch zulegen und lesen. Ich habe schon ein paar rausgesucht, die ich nach Weihnachten kaufen werde (sofern ich sie nicht geschenkt kriege 😊).
Für meine erste Seife fühle ich mich schon gerüstet, ich glaube die kriege ich hin. Aber wenn es dann ans färben oder beduften geht, hätte ich doch lieber erst eine professionelle Einweisung gelesen. Ich denke, da möchte ich auch schnell hin 😊
So, Mal sehen wann ich endlich alle Utensilien zusammen habe und anfangen kann 😊 allerdings sollte ich eigentlich erstmal meinen Wintermantel fertig nähen, bevor der Winter vorbei ist 😬
Und einen Stuhl wollte ich auch noch aufmöbeln. Aber das kann ich ja machen, während die Seife reift 😀 Hauptsache es staubt nicht die Seife zu 😆
So, jetzt ist erstmal Weihnachten angesagt. Wobei ich seit Wochen schon nicht mehr still halten kann und kaum noch Schlaf finde, weil ich die ganze Zeit nur an Seife denken kann und an die Kreationen, die ich herstellen möchte 😵
Ich stehe quasi dauerhaft unter Strom. Kann auch nicht so gesund sein. Wird höchste Zeit, dass ich diesen Dampf mal ablasse in Form von Pflegebomben 😁

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen