27.7.17

Nur ein Stück

Rezept:
300g GFM
33.3% (100g) Reisöl
28.3% (85g) Olivenöl
20% (60g) Kokosöl
13.3% (40g) Kakaobutter
5% (15g) Mandelöl
30% (90g) destilliertes Wasser
3% (9g) Zitronensäure
2.4g äth. Rosmarinöl
2.4g äth. Benzoe Siam Öl
1.8g äth. Grapefruitöl
1.8g äth. Krausminzeöl
NaOH für 10% Überfettung
1/2 TL rotes Pigment

Kostenpunkt: ca. 6.5 Euro

Die komischen Anteile sind daher entstanden, dass ich erstmal meinen Rest Mandelöl und Reisöl in den Becher füllte und maß und dann von den anderen Fetten und Ölen so viel dazu gab, dass die Anteile halbwegs vernünftig wurden. Ich las, dass Reisöl weich macht, daher konterte ich mit Kakaobutter, die wiederum hart machen soll.

Ich gab die ätherischen Öle wie immer gleich in die Fette. Der Leim dickte sehr schnell an, ich vermute es liegt an den ätherischen Ölen, denn Fette und Lauge waren so 25 Grad. Das passte uns aber ganz gut. Wir gaben etwas Leim in einen zweiten Becher, taten etwas rotes Pigment dazu und rührten das unter. Dann gaben wir das zuerst in die Tortenstücken, quasi als Himbeertopping. Darauf kam dann der ungefärbte Leim. Da wir zu viel Leim hatten, machte ich auch noch eine zweifarbige Fleur die Lis. Die ist besonders schön geworden.

Wo die Punkte herkommen, weiß ich nicht. Ich vermute von dem Benzoe Siam Öl, das etwas dunkler ist als der Rest.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen