1.8.17

Zickling

Die Torte muss ja fertig werden.

Rezept:
GFM 500g
36% (180g) Olivenöl
24% (120g) Kokosöl
15% (75g) Sheabutter
15% (75g) Distelöl
10% (50g) Kakaobutter

33% (165g) Ziegenmilch
2 TL Salz
4 TL Zucker
1 TL blaues/lila/rotes Pigment
6g äth. Citronellaöl
4g äth. Zimtöl
4g äth. Kiefernadelöl
NaOH für 10% Überfettung

Kostenpunkt: 11.40 Euro (4.9 Euro allein durch die ätherischen Öle).

Zubereitung:
Ziegenmilch mit Salz und Zucker verrührt und tiefgefroren. Fette abgewogen, geschmolzen, Öle dazu. 26 Grad.
Ziegenmilch mit Kühlakkus kühl gehalten, während die Lauge dazu kam. Es blieb alles erfreulich kühl, lange unter 0 Grad. Als alles drin war, war es auf 25 Grad aufgeheizt. Bevor es sich noch mehr aufheizt, schnell durch das feine Sieb in die Öle gegeben. Leider war das so fein und die Milchlauge etwas dicklich, sodass ich mit dem Löffel schaben musste. Die Lauge wurde immer dicker und etwas gelblich, bis alles in den Ölen war. Dann rührte ich mit dem Löffel, es war jetzt schon die Farbe von Seifenleim (also milchig), was aber bei Milchlauge klar ist. Mit dem Pürie blieb alles lange sehr flüssig. Als der Leim anfing "zu zeichnen" hörte ich auf, goss etwas ab und färbte den kleinen Teil. Ich hatte vor, die Vertiefungen der Prägematte in den Tortenstücken mit buntem Leim zu füllen und dann oben den weißen Leim draufzukippen. Aber mit dem Teigschaber holte ich mehr farbigen Leim aus den Vertiefungen wieder raus, als ich von den Erhebungen entfernte. Also goss ich lieber gleich mehr Leim drauf, um eine richtige Schicht zu erzeugen. Dann gab ich vorsichtig den weißen Leim darauf, wobei ich ihn auf den Silikonlöffel goss der ganz dicht über dem bunten Leim schwebte, um mit möglichst wenig Schwung auf den bunten Leim zu treffen, in der Hoffnung, die Schicht nicht kaputt zu machen. Ich fürchte das hat nicht funktioniert, mal sehen. Der Leim zog währenddessen etwas an, aber er ließ sich am Ende gut glatt klopfen. Dann stellte ich die Formen in den Kühlschrank, um ein gelen zu vermeiden.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen